Vom richtigen Moment, sein Leben zu verändern

  Startseite
    Rezepte
    Diät
    dies und das
    Gewicht-Bericht
    Tagesration
  Über...
  Archiv
  Extremdiät
  Fleischdiät
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   .: Abnehmgruppe :.
   .: Britt :.
   .: Laura :.
   .: Melanie :.
   .: Piri :.
   .: Obichdaskann :.
   .: Orsi :.
   .: Pummelfee :.
   .: Seepferdchen .:
   .: Spinnfloh :.
   .: Vodia :.
   
   .: Medizinisches :.



http://myblog.de/kuller

Gratis bloggen bei
myblog.de





103 kg

Lange nicht hier gewesen...
Hab mich auch lange nicht um mein Gewicht gekümmert. Irgendwie hab ich mich nicht kümmern können. Die Nachdienste, fast 14 Tage Nächte am Stück brachten alles durcheinander. Da war mitunter keine Zeit [oder keine Kraft] etwas gesundes zu Essen zu bereiten. Dann kam Übelkeit auf, ausgerechnet nach gesundem Essen. Ein Freund meinte, das sei der Stress. Nun ja, und dieser legt ja bekanntlich bei manchen Menschen besonders an, gerade bei Leuten jenseits der 40.

Egal, ich bin froh, dass ich nicht mehr wieder zugenommen habe. Dachte schon, es wäre alles zunichte, was ich vorher geschafft hatte. Aber 1,5 Kilo liegen durchaus im normalen Schwankungsbereich. Also kein Grund, durchzudrehen. Obwohl es mir natürlich besser gehen könnte, wenn ich eisern geblieben wäre. Tja.
2.5.06 10:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Seepferdchen / Website (2.5.06 18:41)
Hallo,
dann wünsche ich Dir, daß die Waage sich bald in die andere Richtung dreht.
Liebe Grüße
Gudrun

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung