Vom richtigen Moment, sein Leben zu verändern

  Startseite
    Rezepte
    Diät
    dies und das
    Gewicht-Bericht
    Tagesration
  Über...
  Archiv
  Extremdiät
  Fleischdiät
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   .: Abnehmgruppe :.
   .: Britt :.
   .: Laura :.
   .: Melanie :.
   .: Piri :.
   .: Obichdaskann :.
   .: Orsi :.
   .: Pummelfee :.
   .: Seepferdchen .:
   .: Spinnfloh :.
   .: Vodia :.
   
   .: Medizinisches :.



http://myblog.de/kuller

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rezepte

Spinatsuppe

20 g Bulgur
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark [aus der Tube, nur Tomaten und Salz]
500 g passierte Tomaten
450 g Spinat
Oregano, Basilikum, Thymian, Lavendelblüten, Chiliflocken, bunter Pfeffer, Koriander

Den Bulgur einweichen. Die Zwiebel mit dem Tomatenmark ohne Fett anbraten, in einen Topf gießen, mit passierten Tomaten und ggf. etwas Wasser auffüllen und köcheln lassen. Gepressten Knoblauch und den Bulgur zugeben. Spinat unterrühren, Kräuter mörsern, Pfeffer, Koriander und Chili mahlen.
Reicht für 4 Portionen.
6.4.06 17:48


Gemüse-Reste-Suppe

ca. 300 g Weißkohl
100 g magerer Kräuterquark
1 Knoblauchzehe
150 ml Kichererbsensuppe [ein Rest, der allein nicht gesättigt hätte]
Salz
Pikante Gewürzmischung aus der Mühle
Wasser

Weißkohl klein schneiden, leicht salzen und mit wenig Wasser garen. Knoblauchzehe und Suppenrest zugeben und gemeinsam pürrieren. Kräuterquark unterheben, mit Wasser angießen und mit Gewürzmischung abschmecken.
Hmmmmm.
6.3.06 19:09


Kichererbsensuppe mit Grünkohl

2 Dosen Kichererbsen
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 TL Olivenöl
1 Päckchen gefrorenen Grünkohl [450 g]
Salz
Pikante Gewürzmischung aus der Mühle [besteht aus schwarzem und rotem Pfeffer, Piment und Koriander]
Wasser.

Die Zwiebel würfeln und in Olivenöl andünsten. Wenn die Zwiebel glasig ist, den Topf vom Feuer nehmen, eine Dose Kichererbsen zugeben und gemeinsam pürrieren.
Den Grünkohl und den zerdrückten Knoblauch zugeben und köcheln lassen. ACHTUNG! Die Suppe dickt sehr stark ein, also entsprechend Wasser zugeben und leicht salzen.
Zum Schluss die zweite Dose Kichererbsen zugeben und mit der Gewürzmischung abschmecken.
6.3.06 19:27


Heringssalat

250 g Matjesfilets
300 g Gew?rzgurken
1 gro?er Apfel
1 kleine Zwiebel
Zitronensaft

Den Fisch, die Gurken, den Apfel grob, die Zwiebel fein w?rfeln, miteinander vermengen, mit Zitronen abschmecken.

Guten Appetit!
1.4.05 18:26


Apfel-Pilz-Salat

10 mittlere Champignons
2 gro?e ?pfel
1 Zwiebel

Balsamico-Essig
Oliven?

Die Pilze und die ?pfel grob, die Zwiebel fein w?rfeln, mit Balsamico-Essig und ein paar Spritzern Oliven?l w?rzen. Mindestens eine Stunde durchziehen lassen.
Hm lecker.


KEIN SALZ
31.3.05 11:11


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung